Kein Verlustausgleich bei Pferdehaltung ohne eigene Flächen


Das Ausgleichsverbot für Verluste aus gewerblicher Tierhaltung gilt auch, wenn bei der Aufzucht und Ausbildung von Pferden die Tiere mangels eigener Flächen in Pferdepensionen untergebracht sind. Dies entschied das FG Münster (Az. 10 K 1145/18).

Veröffentlicht am Montag, 03. Juni 2019 (Quelle: DATEV)


www.datev.de